d-on-d — Datacenter On Demand

…über ein IT-Referenz-Lab, IT-Training, Virtualisierung und mehr…

Posts Tagged ‘VMware

VCAP-DCA5 Exam Blueprint Guide erhalten

with one comment

Ich habe von VMware eine Anfrage zur Teilnahme an der Beta-Prüfung zum VCAP-DCA5 erhalten. Da habe ich natürlich sofort zugesagt.

Mittlerweile habe ich zur Vorbereitung den VCAP-DCA5 Exam Blueprint Guide erhalten. In diesem sind die Rahmenbedingungen und Testfelder beschrieben. Ein erster Blick zeigt, es sind immer noch 35 Fragen 210 Minuten plus 30 Minuten Prüfungs-Zeit. Der Score ist im Maximum 500 und 300 müssen für das Bestehen mindestens erreicht werden. Die Infrastruktur für die Live-Exam-Labs basieren auf 2 ESXi 5.0. Die Testfelder sind dieselben wie früher. Dazugekommen sind noch Features die vSphere 5.0 spezifisch sind.

Ich bin schon gespannt auf die Beta-Prüfung und werde gerne wieder darüber berichten.

Written by USA

12/04/2012 at 07:11

Kapitel-Autor in VMware vSphere 5

leave a comment »

Nach einigen Fach-Artikeln in IT-Zeitschriften, habe ich es nun endlich auch geschafft in einem Buch präsent zu sein. Mein guter Freund Dennis Zimmer hat mir ermöglicht im neuen Buch: VMware vSpehere 5 – Das umfassende Handbuch, das Netzwerk-Kapitel zu schreiben. 

Titel: VMware vSphere 5

Das Buch kommt im handlichen Bibel-Format daher. Kein Wunder, waren doch 7 Autoren am Werk und bekanntlich gibt es über Virtualisierung extrem viel zu erzählen.

Für mich ist die gemachte Erfahrung wertvoll. Wer weiss, vielleicht schaffe ich es noch ein eigenes Buch zu schreiben. Doch davor muss ich erst noch meine vielen Tasks auf andere Hände verteilen können. Denn ich weiss nun: Bücher schreiben ist intensiv.

Written by USA

09/04/2012 at 14:43

Veröffentlicht in KYBERNETIKA, VMware

Tagged with ,

VMware Auto Deploy mit GUI

leave a comment »

VMware Auto Deploy ist eigentlich eine hübsche Sache. Damit kann man die ESXi Server, mit Konfiguration, über das Netzwerk booten. Somit benötigt man keine eingebaute Festplatte im Server, oder auch Boot from SAN, Memory Sticks, CF Cards, etc. kann man sich sparen.
VMware Auto Deploy wird aber kaum eingesetzt. Wenn ich mit VMware-Kunden spreche, so ist der Grund meist, dass Auto Deploy wenig komfortabel in der Konfiguration ist. Alles muss via Power Shell gemacht werden, es gibt kein GUI. Es gibt kein GUI stimmt nicht mehr. Letzte Woche wurde in den VMware Labs ein neues Fling bereitgestellt, das VMware Auto Deploy GUI. Programmiert hat es ein altbekannter VMware-Veteran, Massimiliano Daneri. Bekannt wurde er seinerzeit mit dem Backup-Script VMBK.

Das Fling kann unter folgender URL heruntergeladen werden: http://labs.vmware.com/flings/autodeploygui

Written by USA

14/02/2012 at 19:50

Veröffentlicht in VMware

Tagged with

VCE Bootcamp im d-on-d

leave a comment »

Es finden vier VCE (VMware / Cisco / EMC) Bootcamps statt, zwei davon, am 28./29.11.2011, im d-on-d  selbst.

Agenda:

08:30 Registration / Welcome Coffee
09:00 Introduction
09:10 Cisco Unified Computing (UCS) update incl. live demo Intelligent Automation
10:10 Break
10:30 EMC VSI & Replication Manager
11:30 VCE, the integrated Infrastructure solution
12:15 Lunch
13:15-17:00 Cisco+EMC Hands-on Training on the Labs

Das Bootcamp kann ich allen, die moderne Technologie live erleben und damit arbeiten möchten, wärmstens empfehlen.

Die VCE-Bootcamp-Website findet man hier: ->Link

Die Bootcamps im d-on-d bieten den Vorteil, dass man die Installation des Equipments auch physisch vor Ort hat und somit einen Augenschein davon mitnehmen kann.

Written by USA

11/10/2011 at 08:54

Neuer VCP Upgrade-Pfad von VMware

with one comment

Wer den VMware VCP3 hat, hat neu die Möglichkeit, mittels des 2-tägigen Trainings VMware vSphere 5: What’s New, direkt an die VCP5 Prüfung zu gehen. Diese Aktion ist begrenzt bis zum 29.02.2012. Danach müsste der 5-tägige Kurs, vSphere5: Install, Configure, Manage, besucht werden.

Wer ein qualifizierendes Training zur Absolvierung des VCP4 gemacht hat, aber den VCP4-Test noch nicht abgelegt hat, kann nach Besuch des 2-tägigen What’s New Kurses, direkt den VCP5 Test absolvieren.

Written by USA

30/08/2011 at 15:49

Veröffentlicht in Training, VMware, VMware Training

Tagged with , ,

Neue VMware@Night – vSphere 5 mit Cisco UCS

leave a comment »

Ich habe eine neue VMware@Night, mit Cisco und VMware, geplant. VMware@Night: VMware vSphere 5 und Cisco Unified Computing Systems, die perfekte Plattform.

In dieser wird die neue Version von vSpehere 5 und die zusätzlichen Möglichkeiten der Hardware Nutzung, in Verbindung mit Cisco’s UCS (Unified Computing System), gezeigt.

Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos.

Weitere Informationen, Veranstaltungs-Daten / – Orte und den Link zur Anmeldung, findet man hier: Link

Written by USA

26/08/2011 at 08:02

Veröffentlicht in Cisco, VMware, VMware@Night

Tagged with , ,

VMware VCAP-DCA bestanden

with 3 comments

Ich habe am 05.08.2011 die VMware VCAP-DCA (VMware Certified Advanced Professional – Data Center Administration) Prüfung gemacht. Heute habe ich den Exam Score Report bekommen, Status: PASSED.

Der Score für den Status PASSED war knapp, weil, ich konnte 8 von 34 Fragen nicht beantworten, da mir die Prüfung zwei mal abgeschmiert war. Es waren keine Aufgaben mehr sichtbar, alles nur weiss. Das einzige was man sah, der Counter der die Zeit abwärts zählte. Der Support des Testcenters musste anrücken, den PC neu booten und dann wieder auf die Prüfungs-Engine verbinden. Danach musste ich wieder all die Sessions öffnen. Damit hatte ich sehr viel Zeit, die mir nicht gutgeschrieben wurde, verloren.

Eindrücke zu der Prüfung:
Einen Braindump abgeben darf ich ja bekanntlich nicht. Was man aber sicher sagen kann: Alles sind Aufgabenstellungen die an einer Live Umgebung konfiguriert werden müssen. Die Konfigurationen können mit GUI oder über die vCLI erfolgen. Technisch gesehen waren die Aufgaben von extrem einfach bis anspruchsvoll. Im Schnitt ist die Prüfung aber sehr gut zu schaffen, für jemanden der praktische Erfahrung und das Know How aus den folgenden Kursen hat:
Install Configure Manage
Troubleshooting
Manage for Performance
vSphere: Automation with PowerCLI

Das wirklich schwierige an der Prüfung ist die zur Verfügung stehende Zeit. Man muss wirklich im schnellen Akkord arbeiten, um alle Aufgabenstellungen umzusetzen. Ein Ausfall der Test-Infrastruktur ist dann wirklich etwas, das man nicht brauchen kann.

Written by USA

26/08/2011 at 06:32

Veröffentlicht in Training, VMware, VMware Training

Tagged with , ,

VMware vSphere 5 veröffentlicht

leave a comment »

VMware hat vSphere in der Version 5 zum Download bereitgestellt.

Zu den Bits geht es hier: http://downloads.vmware.com/d/info/datacenter_cloud_infrastructure/vmware_vsphere/5_0#product_downloads

Die Dokumentationen findet man hier:
https://www.vmware.com/support/pubs/vsphere-esxi-vcenter-server-pubs.html

Written by USA

25/08/2011 at 10:46

Veröffentlicht in VMware

Tagged with

‚VMware passt die Preise für Lizenzierung an

leave a comment »

Mit VMware vSphere 5 wurde ein neus Lizenzmodell eingeführt, statt bisher auf CPU-Sockets zu lizenzieren wurde das vRAM herangezogen.

Das hat sehr viele Kunden verärgert, weil viele sagten, dass nun das Produkt teurer wird. VMware hatte das anfänglich immer bestritten, sie hätten das durchgerechnet und es wären maximal 5% der Kunden von etwas teureren Preisen betroffen. Auch gehört hat man das Argument von VMware-Mitarbeitern, dass die Kunden ihre VM’s falsch sizen und nun eben etwas mehr optimieren sollten, damit der Preis wieder aufgeht -> Link.

Nun ist es offiziell, dass VMware auf ihre Kunden ‚gehört‘ hat. Die Preise werden angepasst -> Link.

Neue Lizenzierung vRAM pro Socket bei Edition:

Enterprise Plus von 48 GB auf 96 GB
Enterprise von 32 GB auf 64 GB
Standard von 24 GB auf 32 GB
Essentials Plus von 24 GB auf 32 GB
Essentials von 24 GB auf 32 GB
ESXi Free von 8 GB auf 32 GB

Zudem gibt es noch einen ‚vRAM Cap‘ und ‚vRAM 12 month average‘, der in das Lizenzmodell aufgenommen wurde, siehe -> Link.

Written by USA

04/08/2011 at 08:50

Veröffentlicht in VMware

Tagged with

Preisänderungen für die VMware VCP4 und VCP5 Prüfungen

leave a comment »

Ich habe soeben erfahren, dass es Änderungen betreffend Prüfungsgebühren, für die Examen VMware VCP4 und VCP5 gibt.

– Für die Schweiz gehen die Preise herunter, von CHF 250 auf CHF 220.–.
– Für Deutschland und Österreich gehen die Preise hinauf, von € 160.– auf € 175.–.

Die Änderungen werden zum 29.08.2011 vollzogen. PEARSON VUE ist nach wie vor der Exam-Provider.

Wer eine Preiserhöhung abfangen möchte, kann das tun, indem er Exam-Voucher zum alten Preis kauft. Diese Voucher gelten sowohl für den VCP4, wie den kommenden VCP5 Prüfungen.

Written by USA

28/07/2011 at 09:13

Veröffentlicht in VMware, VMware Training

Tagged with ,

VMware neue Kurse und Zertifizierungspfade vSphere 5 und VCP5

leave a comment »

Nach der Ankündigung von vSphere 5 durch VMware, wurden uns Trainern auch die Details zu den Kursen mitgeteilt.

Die ersten Kurse gibt es ab:
– 25.08.2011, VMware vSphere 5: What’s New
– 12.09.2011, VMware vSphere 5: Install Configure Manage

Kurse für Produkte, wie Site Recovery Manager 5, vCloud Director 1.5, etc. wurden noch keine bekannt gegeben. Weder Daten, noch die zu erwartende Form.

Der Upgrade-Pfad zum VMware Certified Professional 5 (VCP5), ist vom Prinzip her gleich, wie es auch früher war. Diejenigen, welche einen gültigen VCP4 besitzen, können bis zum 29. Februar 2012, ohne einen vorgängigen Kursbesuch, direkt an die Prüfung gehen.  Nach diesem Datum muss der What’s New Kurs besucht werden.
Für alle die keinen gültigen VCP haben, die müssen einen anerkannten Kurs besuchen, d.h. für VCP5 den Install Configure Manage.

Anbei die Pfade als Grafik, alternativ kann auch das PDF heruntergeladen werden: VCP5_Data_Sheet

Fragen und Antworten zum VCP5 gibt es ebenfalls in einem PDF: VCP5_FAQs

Wer die Kurse bei einem Trainer vom Team d-on-d buchen möchte, kann dies über die Digicomp Academy tun: Link

Written by USA

18/07/2011 at 11:55

Veröffentlicht in Training, VMware, VMware Training

Tagged with , ,

VMware vSphere 5.0 angekündigt

with 3 comments

Am 12.07.2011, 18:00, wurde über den Webcast ‚Raising the Bar‘, die neue VMware vSphere 5.0 Suite angekündigt. Das Produkt erhält diverse Verbesserungen in Software-Architektonischer, wie auch funktioneller Hinsicht. Einige der wichtigsten Neuerungen:

– HA (High Availability) wurde verbessert, AAM wird durch ein neues Modul FDM ersetzt
– Das Prinzip der 5 Primaries und Rest Secondaries in einem Cluster wird durch Master / Slave ersetzt
– HA für VMs wurde in den VPXA Agent integriert
– DRS ist nun auch für Storage möglich
– vCenter gibt es als Linux-Appliance
– ESXi kann mit dem Image Builder / Auto Deploy aus dem Netz gestartet werden, Konfiguration via powerCLI
– es gibt einen vSphere Web Client
– Software iSCSI neu gelöst, mit VMkernel-Bindung
– Software FCoE vorhanden
– Bessere und tiefere Storage-Integration mittels Integration von Storage Providers
– Storage Profile für VMs
– VMFS Version 5 mit GPT, welches die 2TB Diskgrösse auf 64TB ausdehnt
– Neue VM-Version 8, mit bis zu 32 CPUs und 1TB RAM
– VSA Virtual Storage Appliance, damit Features wie HA und vMotion auch mit lokalem Storage möglich wird
– etc.

Am morgigen V-Day 2011, bei der Digicomp Academy AG, werde ich vSphere 5 vorführen, zumindes was im Rahmen von 45 Minuten Platz hat. Es hat noch freie Plätze, für diejenigen die dabei sein möchten: Anmeldung hier.

Kurse wird es vorerst zwei für vSphere 5 geben. Den ‚VMware vSphere 5 Install Configure Manage‚ und ‚What’s New VMware vSphere 5‚. Bei Digicomp Academy können diese schon gebucht werden.

Written by USA

13/07/2011 at 08:38

Veröffentlicht in VMware

Tagged with

VMware vExpert 2011

with one comment

Heute hat’s in meinem Mailbox gebimmelt – und siehe da, ich bin zum dritten Mal in Folge VMware vExpert geworden. Offiziell heisst der Titel vExpert 2011.

Mein Freund Dennis Zimmer ist ebenfalls zum dritten Mal und Betram Wöhrmann, zum ersten Mal, VMware vExpert geworden. Ich gratuliere euch!

Written by USA

01/07/2011 at 17:43

Veröffentlicht in this and that, VMware

Tagged with ,

VCP4 2nd Chance

leave a comment »

Es gibt ab sofort, von VMware, wieder eine VCP4 Second Chance, falls es beim ersten Anlauf mit der Prüfung zum VMware Certified Professional nicht geklappt hat.

Um diese wahrzunehmen ist es wichtig, dass ein definiertes Prozedere eingehalten wird. Mehr Informationen gibt es auf der VMware Website: http://mylearn.vmware.com/mgrReg/plan.cfm?plan=20120&ui=www

Written by USA

03/03/2011 at 22:13

Veröffentlicht in VMware, VMware Training

Tagged with ,

Neue VMware@Night’s

leave a comment »

Ich und Digicomp haben neue VMware@Nights aufgesetzt.

VMware@Night – Security in virtuellen Umgebungen.

Dies ist die zweite Veranstaltung, nachdem die erste schnell ausgebucht war. Neu ist, dass diese auch in Bern stattfindet.
Link zur Anmeldung: http://www.digicomp.ch/referate/VWN.html

Das habe ich kürzlich schon gepostet. Des Gesamtüberblicks halber führe ich es nochmals auf.

VMware@Night: Fehlererkennung und -verhinderung in VMware-Umgebungen

Diese findet im April, in Zürich statt und befasst sich mit einem komplexen Thema, mit dem viele System Engineers konfrontiert sehen. Dennis Zimmer stellt uns an dieser Veranstaltung Opvizor vor, welches dieses Thema stark vereinfacht.
Link zur Anmeldung: http://www.digicomp.ch/referate/VMN.html

Written by USA

15/02/2011 at 19:39

Veröffentlicht in VMware, VMware@Night

Tagged with ,