d-on-d — Datacenter On Demand

…über ein IT-Referenz-Lab, IT-Training, Virtualisierung und mehr…

Ein Prime Time Mediacenter zu Weihnachten

leave a comment »

Mich kann man wirklich mit allem Digitalen begeistern.
Als Weihnachts-Device habe ich für das d-on-d ein Mediacenter angeschafft. Damit lassen sich alle DVDs und Blu-Ray’s rippen, die wir in der Mitarbeiter-Videothek haben. Ja wir haben ein stetig wachsende DVD- oder BD- Thek, etwas über 1000 Titel, in der sich jeder mit den neusten Filmen eindecken kann. Analog haben wir natürlich für die MitarbeiterInnen die neusten Game-Titel die jeweils für die PS3 oder X-Box erscheinen.

Ich habe nun ein Mediacenter der Firma Prime Time, der PremiumLine Serie inklusive Extender angeschafft. Als Speicher dient ein QNAP 1279 System, mit 12x 4TB Festplatten und ein IOmega px6-300 mit 6x 3TB Festplatten. Netto gibt das in etwa 46TB Streaming-Kapazität.

Das Prime Time, Premium-Line Mediacenter:

Prime Time Mediacenter

Einiger Leser fragen sich vielleicht, was hat das Ganze mit Datacenter oder Training zu tun? Nun es hat insofern mit Datacenter zu tun, weil die heimischen Netzwerkspeicher vom Konzept her aus dem Datacenter kommen. Die Dinger sind so einfach gestaltet worden, dass sie jeder bedienen kann. Somit fängt die Zeit an, in der jeder sein kleines Datacenter, seine kleine Cloud zu Hause hat. Wir stehe an der Schwelle zum digitalen Umbruch. alles wird digital – alles wird gestreamt.

Written by USA

21/12/2012 um 20:13

Veröffentlicht in Datacenter On Demand, this and that

Tagged with ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: