d-on-d — Datacenter On Demand

…über ein IT-Referenz-Lab, IT-Training, Virtualisierung und mehr…

d-on-d Baustelle die 14te

with 4 comments

Leider ist d-on-d immer noch eine Baustelle und die Eröffnung lässt weiter auf sich warten. Einzelne Handwerker lassen sich Zeit. Lässt man sie alleine, so schleichen einzelne von ihnen flux davon, um sich an einer anderen Baustelle zu betätigen. Wenn man sie darauf hinweist, dass es langsam lange dauert und sie genügend Zeit gehabt hätten, so bringen sie tausend Ausreden, von wegen es hätte in meinem Projekt immer wieder neue Dinge und Änderungen gegeben, dass jetzt alles länger dauere, etc., etc.

Dann gibt es auch noch das Problem der Sachbeschädigungen. Heute musste ich zuerst das Netzwerkkabel an meinem PC auswechseln, weil im PC Netzwerk-Anschluss nur noch der Netzwerkstecker in der Buchse vorhanden war. Jemand hatte einfach das Kabel abgerissen. Ich könnte jetzt X Sachbeschädigungen durch einzelne Handwerker aufzählen. Die Reaktion bei einer Konfrontation ist immer dieselbe: Nichts sagen, nichts wissen, vertuschen, abstreiten, lügen und Schuld auf andere schieben. Ich habe noch keinen einzigen ’schuldigen Handwerker‘ gehabt, der von sich aus gekommen wäre und gesagt hätte, sorry mir ist ein Missgeschick passiert, ich werde das in Ordnung bringen.

Unsere neueste, innovative Wireless-LAN-Lösung, ausgeheckt und gesponsert von einem unbekannten Handwerker:

 

Das grösste Ungemach zur Zeit ist jedoch, dass die gelieferte Türe zum Serverraum ca. 2 cm Luft zum Boden hat. Der Schallschutz ist damit gleich Null. In den Räumen kann, mit dem Schallpegel der durchdringt, keine Schulung abgehalten werden. Ich wundere mich, wie das passieren konnte. Andauernd haben wir von Schallschutz gesprochen, sogar mehrere tausend CHF für Akustiker ausgegeben und dann das – einfach unglaublich!

Nun habe ich ein paar neue Pendenzen für nächste Woche – ich hoffe sehr, dass ich nicht noch in den Kampf-Modus verfallen muss, damit das Projekt zu einem sauberen Abschluss kommt.

Written by USA

23/01/2010 um 11:56

Veröffentlicht in Datacenter On Demand

Tagged with

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. nicht schlecht….
    stabiler stecker🙂

    ich empfehle den einbau von ein paar „webcams“….

    ursli

    23/01/2010 at 13:40

  2. Jetzt weiss ich wer das omninöse „Wirelesskabel“ bei eBay verkauft.😉

    http://www.chip.de/news/Wireless-LAN-Kabel-auf-eBay-Auktion-versteigert_13711903.html

    Roman Hochuli

    24/01/2010 at 11:02

  3. Die Idee „ein paar Wabcams“ könnte von mir sein.

    horst

    horst

    24/01/2010 at 16:40

  4. das war aber schlecht gecrimpt🙂
    ist der pc ein hp dc7100?

    Leser 2

    25/01/2010 at 15:18


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: