d-on-d — Datacenter On Demand

…über ein IT-Referenz-Lab, IT-Training, Virtualisierung und mehr…

d-on-d Baustelle die 8te

with one comment

Heute wurden ein paar Tonnen Material deployed. Die Glaskonstruktion wurde früher, als ursprünglich geplant, geliefert. Damit steht der Serverraum aus Glas in ein paar Tagen. In 2 1/2 Wochen soll schliesslich schon mit dem Umzug begonnen werden.
Die Walter Meier AG hat zwei Rückkühler anliefern und platzieren lassen.

 

‚Download‘ der Glaskonstruktion:

 

Der Montagebeginn der Glaskonstruktion:

 

‚Upload‘ der Rückkühler auf das Flachdach:

 

Die Rückkühler sind platziert:

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von Thomas Jakob, Marianne Daepp Innenarchitektur VSI.

Einige der nächstens durchgeführten Aktivitäten:
Die biometrischen Zutritts-Systeme werden zur Zeit von Primion AG integriert.
APC by Schneider Electric steht bereit, nach der Installation des Serverraumes, die Racks, Chiller und USVs zu installieren.
Die 52″ FullHD Screens und Beamer von Mitsubishi sind gekommen und werden nächstens montiert.
Am 20.12.2009 wird das Gebäude vom Strom genommen und die Hausverteilung rekonfiguriert, damit d-on-d seinen Strom bekommt.
Soundcheck ist am 23.12.2009 – danach kann der Einbau des IT-Equipments beginnen.

Noch in diesem Jahr soll ‚The Core of d-on-d‘ vollkommen betriebsbereit sein.

Written by USA

10/12/2009 um 21:15

Veröffentlicht in Datacenter On Demand

Tagged with

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Cool, endlich nimmts Form an! =)

    Tobias

    11/12/2009 at 09:14


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: