d-on-d — Datacenter On Demand

…über ein IT-Referenz-Lab, IT-Training, Virtualisierung und mehr…

Wirken feuerpolizeiliche Bestimmungen als Geldvernichter?

with one comment

Es war interessant die Glaskonstruktion zu begutachten, die Schall- und Feuerpolizeitechnisch alle Ansprüche, in der Stadt Zürich, im Land Schweiz, erfüllen soll. Erstaunlich war, als das Thema Brandschutz aufkam, wie sich all die Bauprofis sehr negativ über die Feuerpolizei und ihre unsinnigen und immer unsinniger werdenden Auflagen austauschten.

Ein Thema war die Schweiz im internationalen vergleich. Scheinbar kennt nur die Schweiz die Vorschrift eine Trennwand mit EI60 aufzubauen. Das Ausland mache EI30 und konzentriere sich lieber auf die Brandlöschsysteme wie Sprinkler und Gaslöschanlagen. Nur in der Schweiz werden Investitionen in Brandlöschsysteme nicht gewürdigt. Lieber konzentriert man sich auf einen hohen Feuerwiderstand. Diese Bestimmungen verteuern die Konstruktionen massiv und vernichten jedes Jahr Millionen von Franken. Diese stehen dann den Schweizerischen Unternehmen im internationalen Wettbewerb nicht mehr zur Verfügung.

Es folgten weitere Beispiele von geänderten Normen während Bauphasen, etc. etc.

Die Erfahrung dass die Löschanlage nicht bewertet wird mache ich auch. Es wird auch nicht bewertet in welchem Stockwerk man sich befindet. Sogar wenn man ebenerdig ist und aus dem Fenster klettern könnte spielt das keine Rolle.
Würde ich die Server einfach in den Raum stellen ohne Glas darum – kein Problem – das dürfte ich tun.

Written by USA

31/08/2009 um 07:21

Veröffentlicht in Datacenter On Demand

Tagged with

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] Artikel zum Thema: Warten auf die Entscheidung der Feuerpolizei Zürich Wirken feuerpolizeiliche Bestimmungen als Geldvernichter? Die […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: